Kunstleihe Hamburg präsentiert neue Künstler und Werke!

Die Wochenzeitung „Der neue Ruf“ kündigt am 29. Oktober 2022 die Ausstellung neuer Werke und Künstler*innen der Kunstleihe Hamburg anslässlich des 19. Harburger Kulturtags an …

„Die Kunstleihe Harburg ist seit 2019 Hamburgs erste nichtkommerzielle Artothek, bei der man für eine geringe Gebühr vor allem lokale zeitgenössische Kunst leihen kann. Zum 19. Harburger Kulturtag präsentiert sie nun zahlreiche neue Künstler*innen und Werke, die ab sofort geliehen werden können.

Der Bestand an leihbaren Kunstwerken, die für die Gebühr von 6,- € für ein Vierteljahr Kunstinteressierten es ermöglicht, sich mal in seinem ganz persönlichen Umfeld mit echter Kunst zu befassen, liegt trotz begrenzter Räumlichkeiten in der Heimfelder Meyerstraße 26 bereits bei gut 300 Werken. „Davon sind mehr als 100 im Grunde im unterwegs“, so Sabine Schnell vom Vereinsvorstand. „Da wir keinen Etat zum Ankaufen haben, sind wir dabei auf das Wohlwollen der vor allem Harburger Künstler*innen angewiesen, die uns per Dauerleihvertrag Werke für eine gewisse Zeit überlassen. Dieses Prinzip hat sich aber in den letzten Jahren bewährt und sowohl unter Kunstinteressierten als auch Kunstschaffenden für stets größeres Interesse gesorgt. Unser Ziel ist es eben, Kunst alltäglich zu machen und das unterstützen eben viele Künstler*innen auch.“

Nun hat die Kunstleihe sich vorgenommen, den Kulturtag am 6. November zu nutzen und geballt neue Werke und Künstler*innen vorzustellen. „Neue Werke aufzunehmen, fotografisch und mit Vita und Leihvertrag in den Bestand aufzunehmen, ist immer mit einigem Aufwand verbunden“, sagt die unentgeltlich ehrenamtliche Vorständin. „Daher bot es sich dieses Jahr an, erstmal einiges zu Sammeln und den Kulturtag als Anlass einer umfassenderen Ausstellung zu nehmen.“  

Die Kunstleihe hat am Sonntag, 6. November dann von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Unter den neuen Werken sind Fotografien, Aquarelle, Airbrush und Ölmalerei. Das Kunstleihe-Team erklärt dazu das Leihprinzip und auch über die lokale Kunstszene und wer will, kann gleich auch Kunst für Zuhause, das Büro, die Praxis oder Kanzlei leihen. Dazu gibt es Kaffee, Kuchen oder auch ein Glas Sekt.

Regulär hat die Kunstleihe donnerstags und freitags von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Das Team sucht auch noch Interessierte, die ehrenamtlich im Team mithelfen wollen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.